Unsere Aktivitäten

​

Überblick

- Landschaftspflege

- Informationsvermittlung (Informationsmaterial, Exkursionen)

- Jugendarbeit

- Nistkastenunterhalt

- Mitsprache bei Naturschutzthemen in der Gemeinde

 

Landschaftspflege

Im Rahmen des Landschafts Entwicklungs Konzeptes (LEK) in Freienwil bewirtschaften wir fünf Flächen im Gebiet Cholhuufe. Es handelt sich hierbei um 4 Hecken und eine Kleinstruktur (Steinhaufen für Reptilien). Weiter pflegen wir die beiden Weiher im selben Gebiet. Wir schneiden die Hecken zurück, entfernen nicht einheimische Pflanzen, fällen kleine Bäume die in der Hecke gewachsen sind, verhindern die Verbuschung unserer Reptilienburg durch regelmässiges jäten, schneiden das Schilf im Weier zurück und mähen die Böschungen rund um die beiden Weiher.

Bei den Pflegeeinsätzen kommen Handwerkzeuge wie Heckenscheren, Astscheren, Handsägen, Sicheln usw. und Maschinen wie Motorsägen oder Motorsensen zum Einsatz.

Informationsvermittlung

Wir organisieren Exkursionen für die Vereinsmitglieder und weitere Interessierte aus der Bevölkerung. Unser Ziel ist es, die Leute darauf aufmerksam zu machen, wie schön, interessant, spannend aber eben auch verletzlich die Natur ist und welche Möglichkeiten es gibt, diese zu schützen.

Als Sektion des kantonalen Dachverbandes der Natur- und Vogelschutzvereine "Birdlife Aargau" haben wir Zugang zu interessanten Informationsmaterialien zu Naturschutzthemen.

Jugendarbeit

Es ist uns ein Anliegen, die Kinder für das Thema Natur zu sensibilisieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, diese zu erleben. Zusammen mit den Natur- und Vogelschutzvereinen der Gemeinden Lengnau und Schneisingen organisieren wir regelmässig Anlässe für Schüler.

Nistkastenunterhalt

Aufgrund der intensiven Bewirtschaftung des Waldes steht immer weniger Totholz zur Verfügung, dass den Höhlenbrütern unter den Vögeln ein zu Hause bieten würde. Deshalb stellt man diesen Vögeln alternative Nistmöglichkeiten zur Verfügung, die auch rege genutzt werden (im Schnitt sind 80% der Kästen belegt). Wir unterhalten und reinigen die Nisthilfen, die im Wald von Freienwil vorhanden sind. Wir reparieren defekte Kästen oder tauschen diese aus. Die Reinigung führen wir einmal im Jahr, jeweils Ende Oktober durch. Dabei wird auch die Erhebung durchgeführt, welche Kästen belegt waren.

Mitsprache bei Naturschutzthemen in der Gemeinde

Wir möchten unser Anliegen, den Schutz unserer natürlichen Umgebung, auch in die Diskussion innerhalb der Gemeinde Freienwil einbringen. Wir werden zu relevanten Themen das Gespräch mit den Verantwortlichen suchen, unseren Standpunkt darlegen und versuchen, eine auch aus Naturschutzsicht akzeptable Lösung herbeizuführen.